Veranstaltungen

  • Von Paulo Freire, Summerhill bis zu den Demokratischen Schulen

    Von Paulo Freire, Summerhill bis zu den Demokratischen Schulen

    Was kommt auf unsere Kinder zu, wenn die autoritären Strukturen so hart verteidigt werden?
    Befreiende Pädagogik gibt es seit 50 Jahren auch hier, während andere wie Ivan Illich schon damals forderte, die Schulen abzuschaffen.
    Nun sind auch die Hochschulen zur Berufsausbildung umgestaltet worden, verteidigen ihre Hierarchien mehr als Drittmittel ...
    Was haben unsere Kinder in den COVID-Zeiten gelernt? Selbst zu lernen?
    Lern-Autonomie, den eigenen Spuren der Interessen zu folgen, war ein Ziel von Paulo Freire ...

    Wo: Lokalradio - bei LORA auf der 92,4
    Wann: 11. August, 21 - 22 Uhr
    Veranstalter: Fritz Letsch und Radio Lora

  • EineWeltReport: 100 Jahre Paulo Freire

    Im Eine-Welt-Report aus München lesen wir Auszüge aus den Werken des großen brasilianischen Denkers und Praktikers Paulo Freire, dessen radikal demokratische Pädagogik der Befreiung in viele Bereiche und Länder hineingewirkt hat.

    Paulo Freire wäre im September 100 Jahre alt geworden. Seine Gedanken und Texte sind hochaktuell.

    Wo: Lokalradio - bei LORA auf der 92,4
    Wann: 30. August, 19 - 20 Uhr
    Veranstalter: Nord Süd Forum München e.V.

  • 100 Jahre Paulo Freire: Jubiläums-Matinee

    An diesem Tag wäre Paulo Freire 100 Jahre alt geworden.
    Wir feiern mit Brunch, Musik, Kurzbeiträgen, Anschauungsmaterialien und Beispielen die wichtigen Impulse, die der Jubilar für eine radikal demokratische und befreiende Pädagogik mit zutiefst humanem Ansatz vielerorts gegeben hat und bis heute gibt.

    Vielleicht finden wir in Gesprächen auch Anregungen für die dringend benötigte transformatorische Bildung hierzulande.

    Wo: EineWeltHaus (Saal und Gelände)
    Wann: 19. September (Beginn 11:30 Uhr, open end)
    Veranstalter: Nord Süd Forum München e.V.

  • Mitglieder-Plenum

    Die Mitglieder des Nord Süd Forum München e.V. treffen sich alle zwei Monate im Plenum, um sich auszutauschen und gemeinsame Aktivitäten zu planen.

    Das Plenum ist öffentlich. Deshalb freuen wir uns über Ihr Interesse und heißen Sie herzlich willkommen!

  • „Die Rezeption und das Vermächtnis von Paulo Freire heute in Lateinamerika“ - „PAULO FREIRE 100 AÑOS: su aporte radical para otra educación posible“

    In dieser Online-Begegnung berichtet Dr. Oscar Jara Holliday (Präsident des Lateinamerikanischen Rats für Erwachsenenbildung, CEAAL) über das Vermächtnis Paulo Freires und dessen Rezeption im heutigen Lateinamerika.

    Referent: Dr. Oscar Jara Holliday. Präsident CEAAL - Consejo de EducaciónPopular de América Latina y elCaribe (Rat für Volksbildung in Lateinamerika und der Karibik).

    Veranstalter: Nord Süd Forum München e.V.

    Die Veranstaltung findet auf Spanisch mit deutscher Übersetzung statt.

    Anmeldungen an: r.thalhammer@nordsuedforum.de

  • Mitglieder-Plenum

    Die Mitglieder des Nord Süd Forum München e.V. treffen sich alle zwei Monate im Plenum, um sich auszutauschen und gemeinsame Aktivitäten zu planen.

    Das Plenum ist öffentlich. Deshalb freuen wir uns über Ihr Interesse und heißen Sie herzlich willkommen!

  • Paulo Freire - Inspirationsquelle für kritische Bildung und progressive Kultur in Brasilien

    In dieser Online-Begegnung soll es darum gehen, wie die Pädagogik Paulo Freires in der jungen Generation der Dozierenden an Universitäten in Brasilien eine Rolle spielt und wie sie gerade mit Bezug auf die Lehramtsbildung aufgegriffen wird. Ist Paulo Freire hier eine Randfigur oder kommt seiner Pädagogik vor dem Hintergrund der gegenwärtigen politischen Situation in Brasilien eine neue Bedeutung zu? Sehen junge Menschen in Freire eine Inspirationsquelle für kritische Bildung und eine progressive Kultur in Brasilien? Welche Kraft könnte hinter Freires Pädagogik heute noch stecken – in Brasilien und auch hier in Deutschland?

    Referenten: Diego Kosbiau Trevisan und Alexandre Fernandez Vaz, Department für Philosophie, Bundesuniversität von Santa Catarina, Florianopolis, Brasilien
    Moderation: Jana Funk, Bildung trifft Entwicklung Bayern
    Ort: Die Veranstaltung findet im virtuellen Raum statt, hierfür nutzen wir die Plattform zoom.

    Anmeldungen an: r.thalhammer@nordsuedforum.de
    Nach der Anmeldung erhalten Sie den Login-Link für den zoom-Raum.

    Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Bildung trifft Entwicklung Bayern (BtE) und dem Zertifikatsprogramm el mundo für Lehramtsstudierende der Ludwig-Maximilian-Universität (LMU) München statt.