vergangene Veranstaltungen

  • Demo: Lichtermeer für Demokratie

    München setzt nach der Großdemo vom 21. Januar erneut ein Zeichen für Demokratie und Menschenrechte: Zusammen mit vielen anderen Organisationen rufen wir - als Nord Süd Forum München - zur Teilnahme am „Lichtermeer für die Demokratie“ auf, und hoffen, dass auch Du UnterstützerIn wirst, oder am Sonntag dabei bist 🕯️✊🏽✊🏻✊🏾✊🏿🕯️✨


    ‼️Bitte Lichtquellen und Brandschutz beachten, nehmt aus Sicherheitsgründen kein Feuer mit ❌

    ⏰Am Sonntag, den 11. Februar um 18.00 Uhr
    bilden wir ein Meer aus Licht gegen das Dunkel von Hass und Hetze, Rassismus und Antisemitismus. Wir lassen nicht zu, dass Menschen in unserem Land ausgegrenzt und verfolgt werden.

    Besonders, da in diesem Jahr Europawahlen sind (09. Juni! 🗓️), ist es wichtig ein Zeichen gegen den Rechtsruck in Europa zu setzen.

    Wir wehren uns gegen Rechtsextremismus und widerwärtige Deportationsphantasien. Die schweigende Mehrheit schweigt nicht länger!
    Diese Veranstaltung ist der Auftakt zu weiteren Aktionen in ganz Bayern, mit denen die Zivilgesellschaft in den nächsten Wochen und Monaten zeigen wird, dass sie zusammensteht, um das Wertvollste zu verteidigen, was wir haben: unsere 🎙️🗣️🗣️Demokratie!


    #Für #Demokratie #Menchenrechte #GegenRechtsRuckEuropa #Lichtermeer #Demo #München #Inklusiv #AntiRassismus

  • Global und gerecht – Wege aus einer Ökonomie der Ungleichheit

    Die Globalisierung hat einerseits zu einer zunehmenden Vernetzung von Warenproduktion und Handel, aber auch von Erfahrungen und Informationen geführt. Andererseits bringen Profitorientierung und Kostendruck eine verstärkte Ausbeutung von Mensch und Natur mit sich, vor allem im Globalen Süden.

    Wie lassen sich diese Folgen einer auf Wachstum und Konsum fixierten Wirtschaftsweise überwinden? Kann ein „grüner Kapitalismus“, der lediglich seine Treibstoffe austauscht, die Lösung sein? Hat sich die klassische „Entwicklungspolitik“ nicht längst überholt? Wie könnte globale Solidarität unter den Menschen aussehen, die bisher das System mit ihrer Arbeitskraft am Laufen halten?

    Es diskutieren:

    • Flávio Benites, IG Metall Wolfsburg

    • Kathrin Hartmann, Journalistin und Buchautorin

    • Nina Treu, Autorin und Aktivistin

    • Aram Ziai, Professor für Entwicklungspolitik und Postkoloniale Studien, Universität Kassel.

    Moderation: Aïda Roumer, Global Assembly, Frankfurt am Main

    Hinzu kommen Informationen über die Global Assembly für Menschenrechte und Demokratie, die vom 15. bis 18. März 2024 in Frankfurt am Main stattfindet. Dort werden sich 60 bis 80 Aktivistinnen und Aktivisten aus sozialen Bewegungen in aller Welt treffen, um gemeinsam über Möglichkeiten zur Verteidigung und Erweiterung grundlegender Rechte und demokratischer Beteiligung zu diskutieren.

    Download Plakat hier, mehr dazu unter www.globalassembly.de  

    Ein Gesprächsabend der Global Assembly für Menschenrechte und Demokratie in Kooperation mit dem Nord-Süd-Forum München

  • Die Städtepartnerschaft München – Harare: Information und neue Impulse

    Seit 1996 pflegt München eine Partnerschaft mit Harare, der Hauptstadt von Zimbabwe. Wenn Sie mehr über Harare wissen wollen, sich gerne einbringen möchten oder an einer Reise in unsere Partnerstadt interessiert sind, sind Sie herzlich eingeladen.
    Am 17.01.24 um 19:00 Uhr im Eine Welt Haus, Schwanthaler Str. 80, 80336 München, Raum 108.


    Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per E-Mail bis 12.01.24 an: hamupa@nordsuedforum.de

    Veranstalter: Arbeitskreis HaMuPa (Harare-München-Partnerschaft) im Nord Süd Forum München e.V.
    https://www.nordsuedforum.de/harare-muenchen-partnerschaft
    in Kooperation mit München für Harare e.V. (www.muenchen-fuer-harare.de)

  • Tollwood: Help Liberia (Help Liberia – Kpon Ma e.V.)

    Wir freuen uns, dass auch dieses Jahr wieder eine Reihe von unseren Mitgliedsvereinen ihr Projekte und ihren Einsatz für eine solidarische Welt auf dem Winter Tollwood präsentieren! Schaut Mitte und Ende Dezember vorbei im Grünen Pavillon, wir freuen uns auf Austausch und Geselligkeit.

    Help Liberia – Kpon Ma e.V.

    Der Zweck des im Jahr 2009 gegründeten Vereins Help Liberia - Kpon Ma e.V., mit Sitz in Oberschweinbach, ist die medizinische Basisversorgung im ländlichen Gebiet Liberias wiederherzustellen und zu verbessern.

    Allgemeine Infos Tollwood:

    Hier findet ihr alle Besucherinformationen

    Geländeplan

    Winterfestival 2023
    23. November bis 31. Dezember
    Markt nur bis 23.12.
    26.11. geschlossen (Totensonntag)

    Öffnungszeiten: Mo – Fr ab 14 Uhr, Sa & So ab 11 Uhr
    Schließzeiten: Markt & Gastro: So & Mo 22:30 Uhr, Di – Sa 23:30 Uhr,
    Hexenkessel: So & Mo 23:30 Uhr, Di – Sa 0:30 Uhr

  • Tollwood: Mongolische Kindergruppe (Freunde der Mongolei e.V.)

    Wir freuen uns, dass auch dieses Jahr wieder eine Reihe von unseren Mitgliedsvereinen ihr Projekte und ihren Einsatz für eine solidarische Welt auf dem Winter Tollwood präsentieren! Schaut Mitte und Ende Dezember vorbei im Grünen Pavillon, wir freuen uns auf Austausch und Geselligkeit.

    Mongolische Kindergruppe

    Die Freunde der Mongolei e.V. sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein mit Sitz in München. Ziel ist es die Beziehungen und Kontakte zwischen Deutschland und der Mongolei auf den Gebieten der Kultur, der Wissenschaft und der Entwicklungshilfe zu pflegen.

    Allgemeine Infos Tollwood:

    Hier findet ihr alle Besucherinformationen

    Geländeplan

    Winterfestival 2023
    23. November bis 31. Dezember
    Markt nur bis 23.12.
    26.11. geschlossen (Totensonntag)

    Öffnungszeiten: Mo – Fr ab 14 Uhr, Sa & So ab 11 Uhr
    Schließzeiten: Markt & Gastro: So & Mo 22:30 Uhr, Di – Sa 23:30 Uhr,
    Hexenkessel: So & Mo 23:30 Uhr, Di – Sa 0:30 Uhr

  • Nepal Winter-Basar

    Wir laden zu unserem kleinen Winterbasar mit einer Auswahl an fair produzierten, handgemachten Produkten aus Nepal für Dekoration, Yoga und Büro, Filz- und Loktapapierprodukten, sowie Schmuck und Fotodrucken ein. Dort findet ihr neben dem Wal-Malbuch noch viele andere fair produzierte und handgemachte Produkte aus Nepal. Auch kuschelige Winterschals aus Kaschmir und Seide können erworben werden.

    Alle Gewinne kommen unseren Projekten inNepal zugute.

    Am 18.11.2023 und am 16.12.2023 organisiert LONG YANG in der Akasha Academy jeweils von 13-18:00 Uhr unser Winter Nepal Basar statt.

    Alle Einnahmen kommen unseren Bildungs- und Umweltschutzprojekten in Nepal zugute. Flyer .

  • Film und Diskussion: Vento na Fronteira (The Wind Blows the Border)

    Film und Diskussion: Vento na Fronteira (The Wind Blows the Border)
    Regie: Marina Weis und Laura Faerma (117 Minuten)

    Im Dokumentarfilm wird die Vertreibung der indigenen Bevölkerung aus dem brasilianischen Regenwald porträtiert.

    Fünf Jahre lang begleitet das Kamerateam den Konflikt um Landrechte, der sich zwischen den Indigenen und nicht-indigenen Landbesitzern sowie der brasilianischen Agroindustrie entfaltet. Auf der einen Seite steht die indigene Lehrerin Alenir Aquino, die sich für ihre Gemeinschaft einsetzt und ihr Recht auf das angestammte Land einfordert. Auf der anderen Seite steht Luana Ruiz, eine Anwältin und Erbin dieser Ländereien, die enge Beziehungen zur Regierung von Jair Bolsonaro pflegt.

    Nach der Filmvorführung wird es ein Gespräch mit der Regisseurin Marina Weis und Biancka Arruda Miranda geben (in deutscher Sprache).

    Veranstalter: Ökumenisches Buero für Frieden und Gerechtigkeit
    in Kooperation mit: Nord Süd Forum München, Pro REGENWALD, Gesellschaft für bedrohte Völker - Regionalgruppe München und dem münchner zukunftssalon

    14.12.2023, 18:30 Uhr im Zukunftssalon, Goethestraße 28.

  • Podiumsdiskussion anlässlich: internationaler Antikorruptionstag 2023

    Podiumsgespräch und Get-Together: Korruptionsprävention in Verwaltung und Wirtschaft - Unterschiedliche oder gemeinsame Herausforderungen?

    Anlässlich des internationalen Antikorruptionstages Antikorruptionstages veranstaltet Transparency International eine spannende Podiumsdiskussion über Korruptionsprävention in Verwaltung und Wirtschaft. Die Referate und die folgende Diskussion versprechen informativ und sehr sachkundig zu werden.

    Die Veranstaltung ist in Präsenz mit einem anschließenden Get-Together.

    Die Anmeldung ist ab jetzt hier möglich.

    Referenten: Thomas Fischer und Prof. Dr.Dr. Ulrich Hemel verfügen über langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet der Korruptionsprävention und Praxis der Korruptionsbekämpfung.

    Moderation: Anna Zubrod, Mitglied des Vorstands von Transparency, verfügt ebenfalls über viel Erfahrung in der Korruptionsbekämpfung

     

    Veranstalter: Transparency International Deutschland, Regionalgruppe Bayern 

  • Tollwood: Misereor Bayern

    Wir freuen uns, dass auch dieses Jahr wieder eine Reihe von unseren Mitgliedsvereinen ihr Projekte und ihren Einsatz für eine solidarische Welt auf dem Winter Tollwood präsentieren! Schaut Mitte und Ende Dezember vorbei im Grünen Pavillon, wir freuen uns auf Austausch und Geselligkeit.


    Misereor (Bayern)

    Misereor in Bayern unterstützt seit 1958, gemeinsam mit einheimischen Partnern, Menschen jedes Glaubens, jeder Kultur, jeder Hautfarbe, in Afrika, Asien, Ozeanien und Lateinamerika.

    Allgemeine Infos Tollwood:

    Hier findet ihr alle Besucherinformationen

    Geländeplan

    Winterfestival 2023
    23. November bis 31. Dezember
    Markt nur bis 23.12.
    26.11. geschlossen (Totensonntag)

    Öffnungszeiten: Mo – Fr ab 14 Uhr, Sa & So ab 11 Uhr
    Schließzeiten: Markt & Gastro: So & Mo 22:30 Uhr, Di – Sa 23:30 Uhr,
    Hexenkessel: So & Mo 23:30 Uhr, Di – Sa 0:30 Uhr

  • Tollwood: Oikocredit Förderkreis Bayern

    Wir freuen uns, dass auch dieses Jahr wieder eine Reihe von unseren Mitgliedsvereinen ihr Projekte und ihren Einsatz für eine solidarische Welt auf dem Winter Tollwood präsentieren! Schaut Mitte und Ende Dezember vorbei im Grünen Pavillon (im Bazarzelt), wir freuen uns auf Austausch und Geselligkeit.

    Oikocredit (Bayern)

    Oikocredit will durch private Anlagen in Höhe von bislang ca. 1 Milliarde Euro in 70 Ländern weltweit Entwicklung und Gerechtigkeit fördern. Mittel dazu sind lokale Mikrofinanzinstitutionen, Finanzdienstleistungen und Unternehmensbeteiligung, lokale Wertschöpfung und bessere Marktanbindung im Globalen Süden.

    Allgemeine Infos Tollwood:

    Hier findet ihr alle Besucherinformationen

    Geländeplan

    Winterfestival 2023
    23. November bis 31. Dezember
    Markt nur bis 23.12.
    26.11. geschlossen (Totensonntag)

    Öffnungszeiten: Mo – Fr ab 14 Uhr, Sa & So ab 11 Uhr
    Schließzeiten: Markt & Gastro: So & Mo 22:30 Uhr, Di – Sa 23:30 Uhr,
    Hexenkessel: So & Mo 23:30 Uhr, Di – Sa 0:30 Uhr