OpenDOKU – The Tundra Book: A Tale of Vukvukai, The Little Rock

Der 72-jährige Vukvukai ist sehr angesehen in der tschuktschischen Rentierhirten-Gemeinschaft. Jederzeit ist er bereit, geradeheraus seine Meinung zu sagen und scharfsinnige Beobachtungen zu machen. In zwölf Kapiteln über die zwölf Monate eines Jahres erzählt Vukvukai die Geschichte des selbsternannten Rentiervolkes, von ihrem ständigen Kampf ums Überleben und der Bewahrung ihrer Lebensweise. Unaufdringlich und respektvoll zeigt der Film ein Volk, dessen Leben sowohl eng mit den faszinierenden Rentieren verbunden ist, als auch mit den unversöhnlichen Wetterbedingungen der riesigen Tundra.

Im Anschluss: Filmgespräch mit Tjan Zaotschnaja (Gesellschaft für bedrohte Völker RG München) und Monika Seiller (Aktionsgruppe Indianer und Menschenrechte)
Veranstaltende*r: Nord Süd Forum München, GfbV RG München, Aktionsgruppe Indianer und Menschenrechte, EineWeltHaus München
Eintritt: frei

Bitte beachten Sie, dass für eine Teilnahme die 2G - Regel gilt und bringen Sie einen entsprechenden Nachweis (über geimpft oder genesen) mit!